Naturlehrerin Birgit Straka auf Facebook.de

Tatsächlich habe ich schon viele tolle Kontakte über diese Plattform knüpfen können.

Meine Facebook Seite 'Naturlehrerin Birgit Straka' wird regelmäßig mit neuen Einträgen gepflegt. Tipps, Fotos rund um die Pflanzenwelt sowie aktuelle Informationen zu Kursen und Seminaren werden hier von mir gepostet.

 

Wenn Sie einen Facebook Account haben, würde ich mich über einen Klick auf 'Seite gefällt mir' freuen, und schon bleiben wir in Verbindung.

Übrigens: Sie können meine Beiträge und Bilder auch dann anschauen, wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind! Klicken Sie einfach auf das Bild - Sie kommen direkt auf meine Facebook-Seite:

 


Im Folgenden finden Sie immer meinen aktuellsten Facebook-Artikel, Foto-Shootings oder Videoclips:

Kennen Sie den schon?

Mittlerweile habe ich eine tiefe Freundschaft zu dieser Pflanze entwickelt, mit ihrem eigenwilligen Aussehen und Gebaren. Nachmittags schließt sich die Blüte bereits wieder und sieht in ihrer länglichen Form einem Bocksbart ähnlich, daher der Name. Auch sind die Blütenblätter eher ungleichmäßig angeordnet und erinnern ein bisschen an die Arnika. 

 

Der Wiesen-Bocksbart ist mit der Arnika tatsächlich verwandt. Allerdings hat er es auf der Liste der Heilpflanzen nicht in die Spitzenriege geschafft. Dabei kann er sich mit seiner Heilwirkung durchaus sehen lassen: blutreinigend und schweißtreibend, stärkt Galle und Leber, fördert die Verdauung und hilft beim Genesen. 

 

Und: er bringt mich immer zum Lachen mit seinem ungestüm anmutenden Äußeren, seiner eher unorthodoxen Erscheinung.

 

Als Gemüsepflanze kann er sich ebenfalls sehen lassen. Früher verwendete man die Wurzeln, ich nehme gerne seine Blüten und Blätter für Smoothie und Frischsaft. Vielleicht wird er Sie ja auch verzaubern - denn wenn man ihn erst einmal richtig kennen gelernt hat möchte man ihn nicht mehr missen: den Wiesen-Bocksbart!

 

Herzlichst, 

Ihre

- Birgit Straka -