Im Einklang mit der Natur

Dem Wandel der Jahreszeiten zu folgen war unseren Vorfahren vertraut, denn sie lebten noch direkt mit der Natur und kannten unter anderem die wechselnden Kräfte des jeweiligen Mondstandes.

Auch wenn es bei den verschiedenen Jahreskreisfesten regionale Unterschiede gab bzw. gibt haben sie doch eines gemeinsam: jedes Fest hat seinen eigenen Geist, seine eigene Kraft und Dynamik. Und auch jedes Fest hat seine eigene Botschaft!

Johanniskraut, Apfelbaum, Hasel


Rauhnächte

Auch wenn die Rauhnächte nicht zu den keltischen Jahreskreisfesten gehören, werden sie meist im Zusammenhang mit keltischem Brauchtum genannt. Sie haben eine magische Kraft, eine spezielle Energie und Zeitqualität. 

Mittwoch, 27. Dezember 2017 - 19.00 bis 22.00 Uhr - es sind noch 10 Plätze frei!

Veranstalterin: Birgit Straka, Weil der Stadt-Merklingen

Teilnehmerzahl: max. 12 Personen

Teilnahmegebühr: 35 Euro


2018

Sommersonnwende

Donnerstag, 21. Juni 2018 - 19.00 bis 22.00 Uhr 

Veranstalterinnen: Christine Fuchs (LAB.DANUM), Christel Ströbel & Birgit Straka

Veranstaltungsort: Weil der Stadt-Merklingen

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

Teilnahmegebühr: 45 Euro